NP südliches Afrika

www.Traveljunkies.at

Simone & Andi everytime on tour

decsnlenfrites

Winter in den Alpen

  • Ein absoluter Hammer! Der Winter 2018 war nicht nur extrem Schneereich, sondern auch recht sicher, wenn man den Schneedeckenaufbau etwas im Auge behielt und den Windeinfluss beachtete. Bereits am 26.12 fielen über Nacht fast einen Meter Schnee vom Himmel. Ziemlich jede Woche gab es frischen Schnee dazu und somit standen unzählige Powdertouren nichts im Wege - Juhu !!!!

  • Schnee war im Winter 2017 absolute Mangelware. Wir konnten nur sehr wenige gute Tage verzeichnen, obwohl wir mindestens 3 Tage die Woche am Berg waren auf der Suche nach Powder.

  • Die Schneeschauer in den Wintermonaten 2016 waren auf wenige Wochen beschränkt.
  • Am 6.3.2016, nach erheblichen Schneefall, ereignete sich bei einer super Powderabfahrt in der Axamer Lizum ein „Horrorereignis“. Simone konnte den ABS nicht auslösen und verschwand vor Andi´s Augen unten den Schneemassen einer Lawine. Die Ortung von Simone erwies sich unter dem Schock als ziemlich schwierig. Nach einer halben Ewigkeit konnte Simone mit der Sonde erspührt und ausgraben werden und als sie das Tageslicht wieder erblickte, war Simone kaum noch bei Bewusstsein, aber wohl auf. Wir stiegen anschließend wieder zur Bergstation auf, denn für eine weitere Abfahrt hatten wir keine Nerven mehr. Die Anrisskante war fast einen Meter mächtig.

  • Der Winter 2015 war uns beiden hold. Wir verbrachten so gut wie jedes Wochenende im Powder

  • Auch wenn der Winter 2014 nicht mit soviel Schnee wie sonst gesegnet war, konnten wir in Osttirol dennoch extrem gute Powdertage verzeichnen :-)

FacebookGoogle Bookmarks

Wir die Traveljunkies

Simone und Andi Portrait 2

News

 

Geheimtipp Sommer: wer hätte es sich gedacht, dass wir menschenleere Strände, geheimnisvolle Nebelwälder, wunderschöne Wanderregionen und Wüsten ohne Touristen auf den Kanaren antreffen? 😊  

Reisen

Monate auf Reisen: 49

Bereiste Länder: 70

Genächtigte Tage im Zelt: 880

Reiserouten

weltkarte und routen gro2

Fernweh