Bild: Bolivien - Salar

www.Traveljunkies.at

Simone & Andi everytime on tour

decsnlenfrites

Reisekosten Gambia

Transportkosten

Die Preise im Gambia sind in etwa ident mit denen im Senegal. Der Diesel kostet 0,95 €/Liter. Die Straßen sind auch hier entlang der Hauptadern in einem guten Zustand-

Unterkunftskosten

Im ganzen Land kann man Campen. Die Plätze liegen meist schön gelegen und kosten ca. 8 p.P. Unterkünfte bieten meist einen guten Standard. Das Doppelzimmer kostet im Schnitt meist 35€. Ganz Gambia wird von dutzenden Auswanderen gesäumt, vor allem Engländer und Libanesen betreiben hier das Business, wodurch der Standard für den Touristen gut ist.

Lebensmittelkosten

Auch in Gambia florieren europäische Supermärkte, wodurch  sämtliche Produkte erhältlich sind.

Tomaten, Zwiebel, Brot, Obst, und Gemüse (soweit erhältlich) sind extrem günstig. Die Supermärkte hingegen sind meist etwas teurer als in Europa. Alkohol ist ziemlich günstig und für Zigaretten (Marlboro) zahlt 1 €.

Ein Essen im Restaurant kostet ca. 8-9 €.

Tipps / Visum

Deutsche benötigen kein Visum für Gambia, Österreicher hingen schon. Für ein einmonatige Visum zahlt man 30€ und das Laissez-passe ist für 5€ erhältlich.

Auch von Gambia gab es kein Problem mit dem Laissez-passe Richtung Senegal zurück. Kostenpunkt wieder 16€.

Write comment (0 Comments)

Suchen

FacebookGoogle Bookmarks

Wir die Traveljunkies

Simone und Andi Portrait 2

News

Dieses Jahr war die Reiseplanung besonders schwer, denn das immer größer werdende Problem des Zika-Virus hat die Reiseregionen extrem stark eingeschränkt.

 

Geheimtipp: wer hätte es sich gedacht, dass wir menschenleere Strände, geheimnisvolle Nebelwälder, wunderschöne Wanderregionen und Wüsten ohne Touristen auf den Kanaren antreffen? 😊  

Reisen

Monate auf Reisen: 49

Bereiste Länder: 69

Genächtigte Tage im Zelt: 880

Reiserouten

weltkarte und routen gro2

Fernweh